Schnellzugriff:

U-3 Verlängerung des 9-Euro-Tickets

AntragstellerInnen: Juso Unterbezirk Saarpfalz

Zur Weiterleitung an:

Juso-Bundeskongress

Verlängerung des 9-Euro-Tickets

Analyse:


Das 9-Euro-Ticket war auf die Monate Juni, Juli und August beschränkt. Ab September gelten also wieder die alten Preise; konkret bedeutet dies zum Beispiel: Wenn eine erwachsene Person am 10.09.2022 mit der RB 70 von Saarbrücken Hbf nach Homburg(Saar)Hbf fahren möchte, muss sie 7,50 Euro für eine Einzelfahrkarte löhnen (Stand: 18.8.22). Das ist zu viel!


Forderung:


Wir haben in den letzten Monaten gesehen, dass das 9-Euro-Ticket ein riesiger Erfolg ist. Es spielt auch keine Rolle, ob die Menschen das Ticket für Urlaube, Freizeitfahrten, Fahrten zur Arbeit oder zur Schule nutzten oder „nur“ aus Kostengründen nutzen. Im Ergebnis entlastet es den Geldbeutel von 21.000.000 Menschen (Quelle: VDV).


Deswegen fordern wir, das 9-Euro-Ticket dauerhaft zu verlängern. Wir unterstellen hierbei keine Gratismentalität, sondern eine Nachhaltigkeitsmentalität.

Beschluss

angenommen

PDF

Download (pdf)

Änderungsantrag zu U-3 erstellen

Betrifft die Antragszeile


Bitte trage in das Feld „Betrifft die Antragszeile“ nur die erste Zeile ein, die von deinem Änderungsantrag betroffen ist (wenn z.B. die Zeilen 123 bis 140 ersetzt werden sollen, schreibe nur 123 in das Feld). Der eigentliche Änderungsantrag gehört – mit allen Zeilennummern ganz normal ins Textfeld. Im oberen Beispiel also: “Ersetze Zeile 123 bis 140 durch Blablub…”. Also nochmal: Das Feld “Betrifft die Antragszeile” dient nur technischen Zwecken. Die Angabe wird nicht auf den Änderungsanträgen abgedruckt! Das Antragstool kann aber nur gut funktionieren, wenn ihr diese Angabe macht.

AntragstellerInnen


(wird nicht veröffentlicht)
(wird nicht veröffentlicht)

falls Rückfragen bestehen

Text

Bitte verzichte auf die Worte „erfolgt mündlich“, sondern nutze das Feld nur für wirkliche Begründungen.


Abschicken