B-9 Reformierung der Lehrerausbildung

AntragstellerInnen: Jusos Saarbrücken-Land

Zur Weiterleitung an:

SPD Landesparteitag

Reformierung der Lehrerausbildung

Forderung:

Wir fordern eine Reformierung der derzeitigen Lehrerausbildung hin zu einem bessern
Zusammenspiel von Theorie und Praxis durch die Einführung eines dualen Studiums.

Analyse:

Im Jahrhundert der Medien hat sich die Rolle von LehrerInnen gewandelt. Diese Entwicklung kann
bereits seit Jahren in den skandinavischen Ländern wie zum Beispiel Finnland aufgezeigt werden.
LehrerInnen werden demnach nicht mehr primär in der Rolle des Wissensvermittlers verstanden, 1
sondern vielmehr müssen sie als Coach und Lernbegleiter den Entwicklungsprozess der
SchülerInnen begleiten und unterstützen. Die Hauptaufgabe muss daher besonders auf der
Förderung von Motivation und Resillienz der SchülerInnen liegen, was zu einem anderen Umgang
mit SchülerInnen führen würde. Dieser Entwicklung sollte/muss auch die Ausbildung von
Lehrkräften Sorge tragen . Jedoch ist dies erstens durch die geringe Praxiserfahrung, aufgrund 2
weniger zu absolvierender Praktika und zweitens die Versteifung auf die Vermittlung von
theoretischem Wissen nicht möglich. Aufgrund dieser veralteten Ausbildung merken StudentInnen
meist erst nach Abschluss ihres Studiums und somit am Anfang des Referendariats, ob der
Lehrerberuf überhaupt etwas für sie ist. Durch Einführung eines dualen Studiums könnten die
StudentInnen relativ früh im Studium Erfahrung in der Praxis sammeln und zugleich die
theoretische Inhalte des Studiums anwenden. Dies hätte zum einen den positiven Effekt, dass
StudentInnen im Zweifel nicht Jahre durch ein falsches Studium verlieren und zum anderen die
SchülerInnen von motivierten LehrerInnen profitieren könnten.
Zudem könnte die Einführung einer dualen Studienausbildung den Lehrermangel entgegenwirken
und somit die derzeitigen LehrerInnen unterstützen beziehungsweise entlasten.

Begründung:

erfolgt mündlich

PDF

Download (pdf)

Änderungsanträge zu B-9

Nr Zeile AntragstellerInnen Text Begründung Status
B-9-1 1 Jusos Saarpfalz

Streiche: Weiterleitung an SPD-Landesparteitag, Verweise an AK Bildung

Änderungsantrag zu B-9 erstellen

Betrifft die Antragszeile


Bitte trage in das Feld „Betrifft die Antragszeile“ nur die erste Zeile ein, die von deinem Änderungsantrag betroffen ist (wenn z.B. die Zeilen 123 bis 140 ersetzt werden sollen, schreibe nur 123 in das Feld). Der eigentliche Änderungsantrag gehört – mit allen Zeilennummern ganz normal ins Textfeld. Im oberen Beispiel also: “Ersetze Zeile 123 bis 140 durch Blablub…”. Also nochmal: Das Feld “Betrifft die Antragszeile” dient nur technischen Zwecken. Die Angabe wird nicht auf den Änderungsanträgen abgedruckt! Das Antragstool kann aber nur gut funktionieren, wenn ihr diese Angabe macht.

AntragstellerInnen


(wird nicht veröffentlicht)
(wird nicht veröffentlicht)

falls Rückfragen bestehen

Text

Bitte verzichte auf die Worte „erfolgt mündlich“, sondern nutze das Feld nur für wirkliche Begründungen.


Abschicken