Schnellzugriff:

I-2 Ehrenamt stärken! Spürbare Anreize und Vergünstigungen schaffen!

AntragstellerInnen: AK inneres

Ehrenamt stärken! Spürbare Anreize und Vergünstigungen schaffen!

Zur Weiterleitung an den SPD Landesparteitag
 
Knapp 385.000 Menschen im Saarland engagieren sich ehrenamtlich. Knapp ein Viertel davon sogar mehr als 6 Stunden pro Woche. Aber auch die zahlreichen Engagements unter 6 Stunden die Woche halten unser Land am Laufen, unsere Gesellschaft zusammen und unsere Vereinslandschaft aktiv. Das Saarland ist Ehrenamtsland und verdankt seinen Ehrenamtler*innen vieles. Dieses Engagement verdient Anerkennung! Hierfür hat die Landesregierung 2012 die Ehrenamtskarte geschaffen. Mit der Ehrenamtskarte werden Ehrenamtlichen an knapp 150 Stellen saarlandweit Rabatte und Vergünstigungen geboten. Außerdem erhalten sie die SaarlandCard, mit der einmalig kostenfrei knapp 90 touristische Einrichtungen im Saarland besucht werden können.
 
Von der Ehrenamtskarte machen allerdings nur knapp 1150 Menschen im Saarland gebrauch. Die Antragshürden sind zu hoch und das Antragsverfahren zu komplex. So muss das Engagement beispielsweise über zwei Jahre hinweg ununterbrochen stattfinden und jeder Antrag durch die jeweilige Bürgermeister*in gegengezeichnet werden, was einen enormen Mehraufwand für ohnehin unterfinanzierte und teilweise überlastete Kommunen bedeutet. Darüber hinaus sind die meisten Vergünstigungen unattraktiv, da es sich dabei häufig nur um wenige Euros oder 10-20% handelt.
 
Wir möchten die Ehrenamtskarte attraktiver gestalten, um den vielen Ehrenamtlichen im Saarland nicht nur Anerkennung durch Worte, sondern auch durch Taten zu geben.
 
Wir fordern deshalb, dass sich die Jusos Saar, die SPD Saar, sowie die SPD-Landtagsfraktion dafür einsetzen, dass
 


  1. Das Antragsverfahren für die Ehrenamtskarte vereinfacht wird.

  2. Die mindestens pro Jahr oder Woche zu erbringende Zeit im Ehrenamt reduziert wird und auch Unterbrechungen der ehrenamtlichen Aktivität möglich werden.

  3. Die Attraktivität der Ehrenamtskarte gesteigert wird, indem mehr und attraktivere Anreize geschaffen werden.

  4. Die Aufklärung über und Vermarktung der Ehrenamtskarte stark ausgebaut wird.

Beschluss

angenommen

PDF

Download (pdf)

Änderungsantrag zu I-2 erstellen

Betrifft die Antragszeile


Bitte trage in das Feld „Betrifft die Antragszeile“ nur die erste Zeile ein, die von deinem Änderungsantrag betroffen ist (wenn z.B. die Zeilen 123 bis 140 ersetzt werden sollen, schreibe nur 123 in das Feld). Der eigentliche Änderungsantrag gehört – mit allen Zeilennummern ganz normal ins Textfeld. Im oberen Beispiel also: “Ersetze Zeile 123 bis 140 durch Blablub…”. Also nochmal: Das Feld “Betrifft die Antragszeile” dient nur technischen Zwecken. Die Angabe wird nicht auf den Änderungsanträgen abgedruckt! Das Antragstool kann aber nur gut funktionieren, wenn ihr diese Angabe macht.

AntragstellerInnen


(wird nicht veröffentlicht)
(wird nicht veröffentlicht)

falls Rückfragen bestehen

Text

Bitte verzichte auf die Worte „erfolgt mündlich“, sondern nutze das Feld nur für wirkliche Begründungen.


Abschicken