Schnellzugriff:

B-4 Das Saarland braucht Studierende! Und die müssen wohnen!

AntragstellerInnen: Saarbrücken-Stadt

Zur Weiterleitung an:

SPD Landesparteitag

Das Saarland braucht Studierende! Und die müssen wohnen!

Studierendenwohnheime sind der ideale Ort für Erstsemester neue Leute kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen. Leider gibt es im Saarland viel zu wenig erschwinglichen Wohnraum (weniger als 6% Wohnheimquote, Quelle: DSW) und seit der Umwandlung des Studentenwerks e.V. in das Studierendenwerk AöR haben ca. 7000 Studierende mehr Anspruch auf einen Wohnheimplatz. Wir fordern daher die Schaffung von sozialverträglichem, nachhaltigem und in öffentlicher Trägerschaft organisiertem Wohnraum. Wir fordern Wohnheime in der Nähe aller Hochschulstandorte im Saarland, also vor allem in Alt-Saarbrücken, in St. Johann und im Saarbrücker Westen. Die Zimmerpreise sollen sich an der BAFöG-Wohnpauschale orientieren.

Beschluss

angenommen

PDF

Download (pdf)

Änderungsantrag zu B-4 erstellen

Betrifft die Antragszeile


Bitte trage in das Feld „Betrifft die Antragszeile“ nur die erste Zeile ein, die von deinem Änderungsantrag betroffen ist (wenn z.B. die Zeilen 123 bis 140 ersetzt werden sollen, schreibe nur 123 in das Feld). Der eigentliche Änderungsantrag gehört – mit allen Zeilennummern ganz normal ins Textfeld. Im oberen Beispiel also: “Ersetze Zeile 123 bis 140 durch Blablub…”. Also nochmal: Das Feld “Betrifft die Antragszeile” dient nur technischen Zwecken. Die Angabe wird nicht auf den Änderungsanträgen abgedruckt! Das Antragstool kann aber nur gut funktionieren, wenn ihr diese Angabe macht.

AntragstellerInnen


(wird nicht veröffentlicht)
(wird nicht veröffentlicht)

falls Rückfragen bestehen

Text

Bitte verzichte auf die Worte „erfolgt mündlich“, sondern nutze das Feld nur für wirkliche Begründungen.


Abschicken